Zwischen Champions League Halbfinale: Bardenberg empfängt Alsdorf

19. Spieltag, 2. Kreisklasse

Vorbericht: VfL Bardenberg III – #BlueArrows

Alsdorf. Die Saison in der zweiten Kreisklasse neigt sich langsam dem Ende. Für die Gastgeber aus Bardenberg ist die Begegnung mit den Alsdorfer Hobbysportlern der Saisonabschluss, während die Blue Arrows die Saison mit einem Heimspiel am 06. Mai beenden werden.

Die Männer rund um Erfolgstrainer Benjamin sehen dem Wochenende froh gestimmt entgegen. Die Vorbereitungen auf den Saisonendspurt laufen auf Hochtouren, Maiherzen wurden gebastelt, Brückentage beim Arbeitgeber beantragt. „Ich verwende nur das beste Krepppapier, schön bunt und elastisch muss es sein“, so Geschäftsführer Simon Saffer.

Jonas Fehling gab sich dagegen zunehmend kämpferisch, „ich habe mit der Zuführung von Vitamin D nicht gespart“, so der gefürchtete Linkshänder, den es während der Vorbereitung nicht länger in Deutschland hielt und seine Einheiten unter tropischen Bedingungen absolvierte. „Beim Börek-Wettessen habe ich alle hinter mir gelassen und mir den Gürtel geholt. Meine Mitspieler beneiden mich oft für meine Erfolge“.

Während sich die Mannschaft dem Taktikbrett von Trainer Fernandez dagegen geschlagen geben musste, goss sich Joshua Knipprath einen Schluck Johnny Walker in seinen Kaffeebecher, legte seine Lektüre der „heiligen Johanna der Schlachthöfe“ beiseite und brachte als angehender Abiturient Licht ins Dunkle, „Jungs, ich verstehe zwar nicht so viel von diesen Tafelbildern, aber X kann nicht 0 sein“.

Anpfiff gegen die dritte Mannschaft vom VfL Bardenberg ist am 28.04.2018 um 15.30 Uhr, in der Sporthalle Bardenberger Straße in 52146 Würselen.

Marcus Rosen

#WirsindAlsdorf #Fernandezjungs #HandballmadeinAlsdorf

Foto: Marius Sapletta

Präsentiert von: www.buehenenhoerspieler.de

Alle weiteren Infos unter: www.facebook.de